§ 1 Geltungsbereich
1. Diese AGB gelten für Vertrage zwischen Event-Deko4you und ihren Vertragspartnern (Auftraggeber).

2. Die Leistungen erfolgen ausschliesslich auf Grundlage dieser AGB.
3. Sie gelten uneingeschrankt, soweit nicht eine abweichende, schriftliche Individualvereinbarung vorrangig ist.
4. Erbringt Event-Deko4you (auch) andere als die nachfolgend genannten Leistungen, so gelten diese AGB sinngemass auch für diese Leistungen.


§ 2. Vertragsgegenstand Mietartikel
1. Event-Deko4you
vermietet sogenannte Dekorationartikeln für den Einsatz auf Veranstaltungen.
2. Die Vertragsgegenstande bestehen in der Regel aus Einzelteilen und mussen für die Benutzung montiert werden.
3. Soweit Event-Deko4you den Aufbau und die Anlieferung übernommen hat, muss eine Person eingewiesen werden für aufgebauten Vertragsgegenstands.
4. Wird der Aufbau von Event-Deko4you nicht übernommen, so schuldet sie nur die Gebrauchsüberlassung an den entsprechenden Einzelteilen.
5. Event-Deko4you ist berechtigt, einen anderen als den gemieteten Gegenstand zu liefern, wenn dieser im Bezug auf den nach dem - bei dem Vertrag vorausgesetzten oder vereinbarten - Zweck den gleichen Funktions- und Leistungsumfang bietet und daher für den Auftraggeber zumutbar ist.


§ 3 Leistungsverzogerungen auf Seiten von Event-Deko4you
1. Verzöegrungen aufgrund höherer Gewalt hat
Event-Deko4you auch bei verbindlich vereinbarten Terminen und Fristen nicht zu vertreten.


§ 4 Beginn der Mietzeit
1. Die Mietzeit beginnt an dem Tag, der zwischen den Parteien gesondert vereinbart wurde, siehe Mietvertrag.
2. Wird das Vertragsobjekt nicht von Event-Deko4you  angeliefert, beginnt die Mietzeit, wenn hierüber keine abweichende Einigung erzielt wurde, mit dem Zeitpunkt, in dem das Vertragsobjekt vom Auftraggeber abgeholt wird oder es einem unabhangigen Spediteur übergeben wird.


§ 5 Ende der Mietzeit
1. Die Mietzeit endet zu dem vertraglich gesondert bestimmten Zeitpunkt.

2. Die Mindestmietzeit beträgt einen Tag.
3. Wird nach dem Ablauf der Mietzeit der Gebrauch der Sache von dem Auftraggeber fortgesetzt, so verlängert sich das Mietverhaltnis nicht gemäss § 568 BGB. Der Auftraggeber bleibt aber, wenn er nach dem Ende der Mietzeit seiner Rückgabeverpflichtung nicht nachkommt, in jedem Fall gemäss 
§ 557 I 1 BGB für die Dauer der Vorenthaltung verpflichtet, den vereinbarten Mietzins zu bezahlen. Weitere Schadensersatzanspruche des Mieters , die auf der vom Auftraggeber zu vertretenden verspäteten Rückgabe beruhen, bleiben hiervon unberuhrt.


§ 6 Benutzung der Mietsache
1. Das Vertragsobjekt darf vom Auftraggeber nur zu dem vertraglich vereinbarten Zweck erfolgen.

2. Das Vertragsobjekt darf ohne schriftliche Zustimmung von Event-Deko4you nicht an einem anderen als dem vereinbarten Ort verwendet werden.
3. Der Auftraggeber ist zur Untervermietung bzw. Weitergabe des Vertragsgegenstands an Dritte nicht berechtigt.
4. Der Vertragsgegenstand darf nur in der von Event-Deko4you vorgesehenen Weise bedient werden.
6. Der Auftraggeber hat bei Benutzung des Mietobjektes alle Instruktionen des Herstellers und Event-Deko4you beachten, desgleichen auch die technischen Instruktionen Event-Deko4you zu befolgen.
7. Der Auftraggeber ist nicht berechtigt, Justierungen oder Veränderungen am Vertragsgegenstand vorzunehmen, Reparaturen an dem Gerat durchzufuhren, oder zu versuchen, es sei denn Event-Deko4you hat ihm dazu vorher eine schriftliche Genehmigung erteilt.
8. Firmenzeichen und Kennummern des Herstellers, oder Event-Deko4you, Normschilder und sonstige Bezeichnungen sind unverändert auf dem Mietobjekt zu belassen.


§ 7 Pflichten des Auftraggebers
3. Der Auft
raggeber ist verpflichtet, Event-Deko4you während der Mietzeit auftretende Schaden oder Verluste des Mietobjektes unverzüglich anzuzeigen.

§ 8 Gewährleistung
1. Geht eine Fehlfunktion auf ein vom Auftragge
ber zu vertretenden Umstand zurück, ist jegliche Gewährleistung ausgeschlossen. Hierbei wird auf die Regelung dieser AGB zur Haftung des Auftraggebers ausdrücklich hingewiesen.
2. Der Auftraggeber kann zunächst nur Nachbesserung oder Lieferung eines fehlerfreien vergleichbaren Gegenstands verlangen.
§ 9 Haftung der Mietartikel 
Der
Aufftraggeber übernimmt die volle Haftung für jegliche Schäden während der Mietdauer und des Transportes der gemieteten Artikel und Zubehör. Ggf. entstandene Schäden, Aufarbeitungs- oder Reinigungskosten werden gesondert nach Aufwand in Rechnung gestellt.

§ 10 Haftung des Auftraggebers
1. Der Auftraggeber hat
jede Fahrlässigkeit und Vorsatz zu vertreten.
2. Der Auftraggeber haftet darüber hinaus für jedes Verschulden seiner Erfüllungsgehilfen und Dritter, die mit dem Vertragsgegenstand entsprechend dem vom Auftraggeber verfolgten Nutzungszweck in Kontakt kommen.
3. Hat der Auftraggeber den Aufbau des Vertragsgegenstands selbst übernommen, so wird vermutet, dass eine auftretende Fehlfunktion auf ein Verschulden des Auftraggebers zurückgeht.


§ 11Aufrechnung
- Die Aufrechnung wegen etwaiger Gegenanspruche des Auftraggebers ist ausgeschlossen, es sei denn die Gegenanspruche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt.


§ 12 Zurückbehaltungsrecht
- Wegen Ansprüchen aus anderen Rechtsbeziehungen als dem jeweiligen Vertragsverhältnis steht dem Auftraggeber ein Zurückbehaltungsrecht nicht zu.


§ 13 Zahlungsverzug
1. Im Falle des Zahlungsverzuges des Auftraggebers ist die Event-Deko4you, für alle noch ausstehenden Leistungen Vorauszahlung zu verlangen oder ein Zurückbehaltungsrecht auszuüben.
2. Dieses Recht (Nr. 1) steht Event-Deko4you auch zu, wenn der Auftraggeber mit Leistungen aus anderen zwischen den Parteien geschlossenen Vertragen in Verzug kommt.
3. Bei Nichteinhaltung der vereinbarten Zahlungsziele kann Event-Deko4you das Zurückbehaltungsrecht nach Nr. 1 auch dann ausüben, wenn den Auftraggeber kein Verschulden trifft.


§ 14 Rückgabe des Vertragsgegenstandes
1. Der Auftraggeber hat den Vertragsgegenstand Event-Deko4you in dem Zustand zurückzugeben, der dem Anlieferungszustand des Gerätes unter Berücksichtigung der durch den vertragsmassigen Mietgebrauch entstandenen Wertminderung entspricht.
2. Wurde der Vertragsgegenstand dem Auftraggeber in aufgebautem Zustand zum Gebrauch überlassen, so ist er im gleichen Zustand zurückzugeben.
3. Ist Gegenstand des Vertrages nur die Überlassung des Gebrauchs der einzelnen Teile, so müssen diese in gleicher Weise verpackt und zerlegt zurückgegeben werden, wie sie übernommen wurden.
4. Mit der Rücknahme des Vertragsobjektes bestätigt Event-Deko4you  nicht, dass diese ohne Mangel übergeben wurden. Event-Deko4you behält sich ausdrücklich vor, das Mietobjekt eingehend zu prü
fen.


§ 15 Schadensersatz
1. Von Anspr
üchen Dritter, die auf einem nach diesen AGB von der Event-Deko4you nicht zu vertretenden Umstand beruhen und die vom Auftraggeber gemäss dieser AGB zu vertreten sind, hat der Auftraggeber Event-Deko4you freizustellen.
2. Hat der Auftraggeber den Verlust oder technischen bzw. wirtschaftlichen Schaden sowie Totalschaden eines ihm überlassenen Gegenstands zu vertreten, so ist vom Auftraggeber den Schadensersatz zu leisten.
3. Ist der Gegenstand nach Nr. 2 Teil eines ebenfalls überlassenen grösseren Gegenstands, der selbständig nicht nutzbar ist, so ist für die Schadensersatzpauschale der für den gesamten Gegenstand vereinbarte 
Mietzins für die Pauschale ausschlaggebend.
4. Behebt Event-Deko4you einen Mangel selbst, so berechnet sich der Schadensersatz von 10,00 EURO. Der Auftraggeber kann den Nachweis eines geringeren Schadens führen. Für Event-Deko4you  ist der Nachweis eines höheren Schadens zulässig.
5. Befindet sich das Vertragsobjekt bei Rückgabe nicht im ordnungsgemässen Zustand nach § 14 dieser AGB (z. B. wenn Verschmutzungen nicht auswaschbar sind), ist den Ersatz in vollen Wert von Auftraggeber zu tragen .


§ 16 Anwendbares Recht
- Für diese AGB und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen der Event-Deko4you und dem Auftraggeber gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.


Haftungsausschluss

Die in der Homepage "www.
event-deko4you.de" veroffentlichten Inhalte sind mit grosster Sorgfalt recherchiert, die technischen Services bestmoglich programmiert. Dennoch kann der Homepage Inhaber keine Gewahr fur die vollstandige Richtigkeit ubernehmen. Alle Angaben erfolgen ohne Gewahr. Eine Haftung fur Schaden, die sich aus der Verwendung der in der Homepage "www.event-deko4you.de" veroffentlichten Inhalte oder Services ergeben, ist ausgeschlossen.

Links und Verweise zu anderen Webseiten

Der Homepage Inhaber erklart ausdrucklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die verlinkten Seiten frei von illegalen oder gesetzeswidrigen Inhalten waren. Event-deko4you hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle oder kunftige Gestaltung und auf die Inhalte der weiterfuhrenden Seiten. Deshalb distanziert sich der Homepage Inhaber ausdrucklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten, die nach der Linksetzung verandert wurden. 
Diese Feststellung gilt fur alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise, sowie fur Fremdeintrage durch Dritte auf unsere Webseiten. Fur illegale, fehlerhafte oder unvollstandige Inhalte und insbesondere fur Schaden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbiete
r der Seite, auf welche verwiesen wurde.

 

AGB

Einzigartiges für Ihr Event

Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

all Picturerights and Copyrights by Event-Deko4you Yvonne Blender